Meine Politik

Über mich

Dafür setze ich mich ein


In meiner Arbeit als Bundestagsabgeordnete ist es mir besonders wichtig, Politik und Wirtschaft miteinander zu verbinden. Meine Erfahrung als Unternehmerin hilft mir auch, Netzwerke aufzubauen, die ich zum Wohle meines Wahlkreises nutzen kann.

Als Bundestagsabgeordnete baue ich Brücken. Zwischen Menschen und zwischen unserer Heimat und Berlin. Das fängt damit an, dass ich bei den politischen Debatten immer meine Heimatkreise vor Augen habe.

Die Herausforderungen sind nicht überall die Gleichen, aber ein grundlegendes Ziel von mir ist, die Lebensqualität bei uns im ländlichen Raum zu erhalten und auszubauen. Ich setze mich dafür ein, dass es sich lohnt, hier an der Nahe, im Hunsrück, Rheinhessen oder im Nordpfälzer Bergland zu wohnen und zu arbeiten. Für Jung und Alt brauchen wir einen lebendigen Wahlkreis. Das heißt für mich:

  • Gute und sichere Schulstandorte
  • Wohnortnahe Arbeitsplätze
  • Betreuung für Jung und Alt, am Anfang des Lebens wie auch in den letzten Phasen
  • Eine Veranstaltungs- und Kulturlandschaft, die den Menschen vor Ort ein Angebot macht
  • Straßen und öffentliche Verkehrsmittel, die selbstbestimmtes und aktives Leben ermöglichen
  • Schnelles Internet und verlässlicher Mobilfunk, um den Anschluss nicht zu verlieren
  • Sicherheit in den Städten und auf dem Land

Gleichzeitig geht es mir als Brückenbauerin auch darum, neue Entwicklungen anzustoßen. Das kann ganz einfach eine Nachfrage bei einem Ministerium zu einem speziellen Problem sein, auf das mich ein Bürger aufmerksam gemacht hat. Oder ein Hintergrundgespräch zum Ausbau der B41 im Verkehrsministerium, das ich gemeinsam mit den Landräten wahrnehme. Oder aber die Einladung des chinesischen Botschafters für eine Veranstaltung im Wahlkreis. Die Aufgaben gehen nie aus, sie zu erkennen und etwas für den Wahlkreis bewegen, das ist mir wichtig. Dabei brauche ich Ihre Hilfe und Ihre Mitwirkung. Haben Sie Ideen, Anregungen, Kritik? Melden Sie sich bei mir!

Meine Arbeit in Berlin

Ich bin ordentliches Mitglied des Ausschusses für Arbeit und Soziales. Als Arbeitnehmer oder Arbeitgeber, in Schule und Ausbildung, als Arbeitssuchender oder als Rentner – was wir beraten und beschließen, das betrifft uns alle. Auch deshalb ist mir der Kontakt mit den Menschen vor Ort so wichtig. Ich suche zu konkreten Anlässen immer das Gespräch mit Betroffenen im Wahlkreis. Die Informationen, die ich dabei gewinne, die Erfahrungen, die ich sammele, sind wertvolle Bausteine der parlamentarischen Arbeit. Stellvertretend bin ich zudem Mitglied im Gesundheitsausschuss. Eine Aufgabe, die mir sehr wichtig ist und die ich gerne wahrnehme. Zum einen, weil wir mit Bad Kreuznach ein Gesundheitsstadt mit großen Renommee bei uns haben. Zum anderen aber auch, weil ich die gute medizinische Versorgung auf dem Land für uns existentiell ist.

Meine Mitgliedschaften:

  • Parlamentskreis Mittelstand (PKM)
  • Wirtschaftsrat der CDU e.V.
  • Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU (MIT)
  • Kommission „Arbeit der Zukunft - Zukunft der Arbeit“ der CDU
  • Koalitionsarbeitsgruppe „Demografischer Wandel“ der Bundestagsfraktionen von CDU/CSU und SPD

Parlamentariergruppen:

  • Deutsch-Brasilianische Parlamentariergruppe
  • Deutsch-Chinesische Parlamentariergruppe
  • Deutsch-Französische Parlamentariergruppe

Auf kommunaler Ebene:

  • Kreistag Birkenfeld