Aktuelle Meldungen

Lezius lädt ein: Runder Tisch „Palliativ-Netzwerk Birkenfeld“

CDU-Bundestagsabgeordnete Lezius will regelmäßigen Austausch der Tätigen in der ambulanten Palliativversorgung anstoßen.

Auf Einladung der heimischen Bundestagsabgeordneten Antje Lezius haben sich am vergangenen Mittwoch Vertreter aus dem Bereich der ambulanten Palliativversorgung in den Kreisen Bad Kreuznach und Birkenfeld, darunter auch der Kreuznacher Landrat Diel, getroffen. Ziel war es, das weitere Vorgehen im Vorfeld einer in Aussicht stehenden Initialisierung eines SAPV-Teams (Spezialisierte ambulante Palliativversorgung) im Kreis Birkenfeld zu besprechen. Ein mögliches Team kann aufgrund einer ausstehenden gerichtlichen Entscheidung in Fragen des Vergaberechts die Arbeit vorerst nicht aufnehmen.

Im Kreis Birkenfeld wurde bereits grundlegende Vorarbeit geleistet, sodass einem möglichen Start, je nach Ausgang des Verfahrens, nichts im Wege stünde. Dennoch erschien es den Teilnehmern sinnvoll, in weiteren Gesprächsrunden ein Gesprächs- und Kontaktnetzwerk zu gründen. Dort sollen Wissen und Erfahrungen ausgetauscht werden und haupt- sowie ehrenamtlich Tätige um Rat fragen können. „Gerade im sozialen Bereich können Akteure aus verschiedenen Institutionen untereinander voneinander profitieren. Bei einer besseren Vernetzung bin ich gerne behilflich“, bekräftigt die Abgeordnete. Deshalb wird Antje Lezius zu einer weiteren Gesprächsrunde einladen.

Interessierte können sich unter antje.lezius@bundestag.de in den Einladungsverteiler aufnehmen lassen.