Aktuelle Meldungen

Lezius: Bund fördert Sprach-Kitas im Kreis Bad Kreuznach

Die Bundestagsabgeordnete Antje Lezius (CDU) begrüßt die Mitteilung, dass das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) im Landkreis Bad Kreuznach ein neues Projekt im Rahmen des Bundesprogramms „Sprach-Kitas“ umsetzen wird. In der Kita Richard-Wagner Straße soll es ab dem 01.03.2021 zusätzliche Fördermittel geben, um Kinder in ihrer sprachlichen Entwicklung pädagogisch zu begleiten. Damit hat der Kreis Bad Kreuznach nunmehr 11 Sprach-Kitas zu bieten.

Im Zuge des Bundesprogramms „Sprach-Kitas – Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ fördert das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) seit 2016 alltagsintegrierte sprachliche Bildung. Dabei werden speziell Kitas unterstützt, die von vielen Kindern mit besonderem sprachlichem Förderbedarf besucht werden. Die Förderung umfasst eine zusätzliche Fachkraft mit dem Schwerpunkt sprachlicher Bildung, die zusammen mit der Kita Konzepte für die sprachliche Bildung erarbeitet und umsetzt. Zusätzlich gibt es eine externe Fachberatung, die diese Prozesse begleitet und den Austausch mit anderen Sprachkitas koordiniert. So können Erfahrungen und Erfolgsmodelle geteilt und ausprobiert werden. „Das Förderprogramm baut darauf auf, Kindern in alltäglichen Situationen spielerisch Sprachfertigkeiten beizubringen, um sie für Alltag und Schule fit zu machen. Damit geben wir allen Kindern die Chance, mit guten Voraussetzungen den „Ernst des Lebens“ zu beginnen. Gleichzeitig werden die Familien der Kinder unterstützt, sodass die sprachliche Entwicklung von allen Seiten begleitet wird. Das trägt auch dazu bei, die kulturelle Vielfalt von klein an zu fördern“, so Lezius.

Weitere Informationen zu dem Programm finden Sie Öffnet externen Link in neuem Fensterhier.