Aktuelle Meldungen

Information zur Bundestagskandidatur

Antje Lezius, CDU-Bundestagsabgeordnete für die Wahlkreise Bad Kreuznach und Birkenfeld. erklärt, dass sie auf eine erneute Kandidatur bei den Wahlen zum Deutschen Bundestag im nächsten Jahr verzichten wird.

„Nach reiflicher Überlegung habe ich mich dazu entschieden, im kommenden Jahr nicht erneut für den Deutschen Bundestag zu kandidieren. Die Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen, da ich mich mit ganzem Herzen meiner Heimat verbunden fühle und sie sehr gerne im Deutschen Bundestag vertrete. Die Ausübung meiner Tätigkeit als zwei Mal direkt gewählte Abgeordnete in meinem Wahlkreis erfüllt mich bis heute mit tiefer Dankbarkeit und Demut. In den vergangenen Jahren habe ich mich stets mit voller Kraft für meine Heimat eingesetzt und so manches zum Wohle unserer Region auf den Weg bringen können und freue mich über das gemeinsam Erreichte. Dafür bin ich sehr dankbar und sehr stolz“, erklärt Lezius.

„Jetzt freue ich mich auf die weiteren Monate in meiner Funktion als Bundestagsabgeordnete und werde mich danach neuen Aufgaben widmen, bei denen ich meine Erfahrungen im Bereich der Arbeits-, Wirtschafts- und Sozialpolitik einbringen möchte. Selbstverständlich werde ich mein Mandat weiterhin mit voller Kraft und vollem Engagement ausüben. Ich bedanke mich an dieser Stelle für den Zuspruch und die Unterstützung, die ich seitens meiner Partei, aber auch seitens der Bürgerinnen und Bürger meiner Heimat in den vergangenen Jahren bis heute erfahren habe“, so Lezius.

Antje Lezius ist seit 2013 Mitglied im Deutschen Bundestag. Sie ist Vorsitzende in der Enquete-Kommission „Berufliche Bildung in der digitalen Arbeitswelt“ und Mitglied im Ausschuss „Arbeit und Soziales“ sowie stellvertretendes Mitglied im Ausschuss „Gesundheit“.