Aktuelle Meldungen

1,8 Millionen Euro für die Hessensteinhalle: Bund finanziert die Sanierung der Mehrzweckhalle in Idar-Oberstein

Heute wurde im Haushaltsausschuss des Bundestages beschlossen, dass die Mehrzweckhalle Weierbach – Hessensteinhalle komplett saniert werden soll. Aus dem Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ werden der Stadt Idar-Oberstein 1.853.300 Euro für die Sanierung zur Verfügung gestellt. Damit sind die gesamten Kosten einer Generalsanierung gedeckt.

Seit 1972 nutzen Vereine des Ortsteils Weierbach und der Stadt Idar-Oberstein die Mehrzweckhalle. Dazu gehören Sport- und Kulturvereine, beispielsweise Fußball-, Tischtennis-, Turn-, Musik- oder Karnervalsgruppen.

Antje Lezius (CDU), Bundestagsabgeordnete für die Landkreise Bad Kreuznach und Birkenfeld, begrüßt die Entscheidung des Haushaltsausschusses: „Für die Stadt, für die Sportler und Nutzer der Halle freue ich mich sehr, vor allem, weil ich selbst sehr gerne viele Feste in der Halle besucht habe. Mit den Geldern können die dringend benötigten Baumaßnahmen umgesetzt werden: Das Dach und die Duschen müssen saniert, ein barrierefreier Zugang gebaut und die Beleuchtung sollte erneuert werden.“

Das Programm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur" ist Teil des Zukunftsinvestitionsprogramms der Bundesregierung und zielt auf die Behebung des Investitionsstaus bei der sozialen Infrastruktur. Gefördert werden investive Projekte mit besonders sozialer und integrativer Wirkung.