Aktuelle Meldungen

Wie gut ist sind wir auf steigende Corona-Fallzahlen vorbereitet?

 Hier verweist die Abgeordnete auf das Corona-Soforthilfeprogramm in Höhe von 275 Millionen Euro. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat verfügt, dass der Bund schnellstmöglich medizinische Schutzausrüstung für Praxen, Kliniken und Behörden beschafft und lagert.

Weitere Informationen dazu gibt die Kassenärztliche Vereinigung, die auch die Verteilung der Produkte in der Region übernimmt. Von den Geldern sind dafür 250 Millionen Euro vorgesehen. 25 Millionen Euro sollen in Informations- und Aufklärungskampagnen der Bevölkerung fließen.

Seit Mittwoch dieser Woche dürfen Atemmasken und medizinische Schutzanzüge überdies nicht mehr exportiert werden. Die Bundesregierung verhängte einen Ausfuhrstopp.