Aktuelle Meldungen

Förderbescheid übergeben - 100 000 Euro Bundesförderung für Projekt des Landkreis Bad Kreuznach vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

 „Ich freue mich, dass sich der Landkreis Bad Kreuznach im Rahmen des 5G-Innovationswettbewerbes mit einem überzeugenden Konzept für die Erprobung von 5G-basierten Anwendungen und innovativen Geschäftsmodellen erfolgreich für eine Konzeptförderung beworben hat.“   Bundesweit werden insgesamt 50 Konzepte ausgewählt und gefördert. Ziel der Konzeptförderung ist es, Projektideen zu entwickeln, die 5G-Anwendungen in der Region erproben und erforschen.   Besonders herausragende Konzepte werden im zweiten Schritt mit einer Umsetzungsförderung prämiert. So möchte die Bundesregierung die zügige und effiziente Einführung des 5G-Mobilfunks in Deutschland voranbringen.   Antje Lezius erwartet  mit Blick auf die Zahl und die Qualität der eingegangenen Konzeptanträge beim Bundesverkehrsministerium einen intensiven Wettbewerb um die weitere verfügbare Umsetzungsförderung.   „Den Schwung, der Bundesförderung müssen wir nutzen, um  Kontakte zu Partnern und Anbietern von 5G Mobilfunkdiensten zu intensivieren, um einen Ausbau weiter voranzutreiben.