Aktuelle Meldungen

Königlicher Besuch im Bundestag

Ob echte Royals oder Weinköniginnen aus ganz Deutschland – hohen Besuch ist der Bundestag eigentlich gewohnt, aber eine Edelsteinkönigin ist dann eben doch einmalig. Die heimische Bundestagsabgeordnete Antje Lezius hatte die Edelsteinkönigin Anna-Lena Märker zu dem Besuch eingeladen. Nach der Besichtigung des Reichstags ging es für ein Gespräch in das Bundestagscafé. Hier drehte sich naturgemäß viel um die gemeinsame Heimat Idar-Oberstein, Edelsteine und die Schmuckbranche. „Edelsteine sind ein wichtiger Teil unserer regionalen Kultur und Frau Märker bringt dieses Gefühl mit ihrer sympathischen Art als Edelsteinkönigin sehr gut rüber. Und wie bei allen Bürgerbesuchen war es mir einfach wichtig, mit ihr über aktuelle Themen aus der Heimat zu sprechen“, fasste Lezius den Besuch zusammen. Auch Edelsteinkönigin Märker, deren Amtszeit in diesem Jahr zu Ende geht, freute sich über das Treffen im Bundestag. „Als Edelsteinkönigin hat man viele Pflichten wahrzunehmen, andererseits verkörpert man auch eine lange Tradition und kann diese mit Leben füllen. Ich fand es sehr spannend, heute den Bundestag und unsere heimische Abgeordnete zu besuchen“, so Märker. Tatsächlich war das Interesse der Monarchin an der Demokratie so groß, dass sie noch einmal kommen möchte. Dann aber um eine Debatte im Plenum zu verfolgen. Auch als Edelsteinkönigin kommt man eben nicht am Parlament vorbei.